Mittagsbetreuung Mittelschule

– noch nicht bearbeitet –

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Hauptschule Gilching wird im kommenden Jahr nicht wie erhofft Ganztagsklassen über die fünfte Jahrgangsstufe hinaus anbieten können. Daher stelle ich zur Gemeinderatssitzung am 22. Juni 2010 folgenden

Dringlichkeitsantrag:

  1. Die Gemeinde Gilching gewährleistet im Schuljahr 2010/2011 die verlängerte Mittagsbetreuung in eigener Trägerschaft.
  2. Sie beantragt die hierfür vorgesehenen Mittel beim Freistaat Bayern.

Begründung:

  1. Da die momentane Umgestaltung der Hauptschule zur Mittelschule hat leider einen gewissen Experimentiercharakter und findet sehr überhastet statt. Die mehr oder weniger vorgesehene Betreuung im Rahmen des neuen Schulverbundes ist keine hinreichende Lösung aus der sich eine nicht zumutbare Planungsunsicherheit für die Eltern ergibt.
  2. Es gibt die Möglichkeit einer staatlichen Förderung für die verlängerte Mittagsbetreuung an Volksschulen. Das benötigte Antragsformular ist unter http://www.stmuk.bayern.de/km/schule/betreuung/mittagsbetreuung abrufbar. Die Antragsfrist für das Schuljahr 2010/2011 endet aber am 1. Juli 2010, woraus sich die Dringlichkeit meines Antrags ergibt.
  3. Um dafür Sorge zu tragen dass diese überhasteten Maßnahmen nicht zu Lasten der arbeitenden Eltern, geschweige denn der Kinder gehen ist die Gemeinde meines Erachtens verpflichtet, notfalls selbst für hinreichende Alternativen zu sorgen.

Mit freundlichen Grüßen

Veronika Mannstein

Antrag Mittagsbetreuung Mittelschule

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel