Die Planung aus Radfahrersicht — dargestellt in interaktiven Karten

Mit freundlicher Genehmigung von Wolgang Frieß ADFC Starnberg
Die geplante Westumfahrung Gilchings zerschneidet bestehende, für den Fuß- und Radverkehr wichtige Verbindungen. Das überparteiliche Bürgerbegehren „Westumfahrung Gilching — mit sicheren Rad- und Fußwegen“ möchte diese fehlerhafte Planung korrigieren. 

» Situation an der Römerstraße: Fehlende Unterführung und dadurch notwendiger Umweg
» Situation am Talbauernweg: Fehlende Unterführung und dadurch notwendiger Umweg 
» Situation an der Bahnunterführung/Röchner: Wegfallender Radweg und dadurch notwendiger Umweg

Karte oben:

Überblick über die gesamte Westumfahrung

Legende:

Violett: Geplante Umgehungsstraße

Grün: Geplante Radwege entlang der Ungehungsstraße

Blau: Geplante Unterführungen (in der Planung enthalten oder von der Gemeinde zusätzlich beschlossen)

Rot: Fehlende Unterführungen und wegfallender Radweg

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel