Wettbewerb für ein gemeindeeigenes Logo

Sehr geehrte Damen und Herren,

es ist durchaus sinnvoll, wie von der Verwaltung vorgeschlagen, ein gemeindeeigenes Logo zu entwickeln, um ein Corporate Identity für die gesamte Gemeinde Gilching zu erreichen.

Um eine Identifikation der BürgerInnen mit diesem Vorhaben zu erreichen, ist es allerdings sinnvoll und notwendig, die GemeindebürgerInnen auch in diesen Prozess, also der Entwicklung eines Logos, einzubeziehen. Auch eine Beteiligung der Gilchinger Schulen, lassen hier kreative Lösungen erwarten.

Dieses Logo wird für eine lange Zeit Bestand haben, so dass eine Verzögerung von einigen Monaten für die Entwicklung keine Rolle spielen.

Deshalb stelle ich folgenden

Antrag:

Für die Entwicklung eines gemeindeeigenen Logos veranstaltet die Gemeinde Gilching einen öffentlichen Wettbewerb. Auch die Gilchinger Schulen sollen zur Beteiligung aufgerufen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Unger

 

Update 31.1.2018:

In der Sitzung des Gemeinderates, 25.4.2017 bringt Peter Unger unter TO4: Konzepterstellung für ein Verkehrsleit- und Informationssystem für die Gemeinde Gilching seinen Antrag ein:

GR Unger stellt den Antrag, die Entwicklung eines gemeindlichen Logos, das im Auftrag mit vorgesehen ist, heraus zu lösen und für die Entwicklung einen öffentlichen Wettbewerb auszuloben.

Nach eingehender Diskussion schlägt BM Walter vor, den Antrag des GR Unger in einer der nächsten Sitzungen auf die Tagesordnung zu nehmen. GR Unger ist einverstanden.

Bemerkung:
Es bestand das Einvernehmen über das Logo erst nach der Konzepterstellung zu sprechen. Bis zum 1.1.2018 stand das Thema nicht mehr auf der Tagesordnung.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel