Was kostet Gilching?

Antrag von Peter Unger für die Gemeinderatsfraktion der Grünen, Gilching.

Sehr geehrter Herr Walter,

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Stadt Nürnberg hat eine Broschüre herausgegeben, verbunden mit einem Inter­netauftritt mit dem Titel

Was kostet Nürnberg?

Daten und Fakten

In dieser Broschüre beziehungsweise dem Internetauftritt geht es um eine transpa­rente Darstellung der Nürnberger Finanzen.

Es ist übersichtlich und verständlich dargestellt, was zum Beispiel die Feuerwehr pro Jahr und pro Bürger kostet, wie viel Geld für die Kindergärten oder den Schulbetrieb eingesetzt werden oder welche Beträge für den Straßenbau zu Buche schlagen. Ebenso ist zum Beispiel transparent dargestellt wie viel Geld für den Fahrradverkehr ausgegeben wird und was Straßenreinigung, die Friedhöfe, der Winterdienst oder Bildungseinrichtungen kosten.

Unter der Internetadresse

http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/kitas-strassen-tourismus-so-viel-kostet-die-stadt-nurnberg-1.8374422?offset=0#ancTitle

können diese Informationen aufgerufen und eingesehen werden.

Da ein derartiges Informationsangebot auch für die Bürgerinnen und Bürger in unse­rer Gemeinde sinnvoll und hilfreich ist und Bürgernähe bedeutet, stelle ich mit Unter­stützung der Fraktion zur Gemeinderatssitzung am 25. Juni 2019 folgenden

Antrag:

Die Verwaltung wird beauftragt, einen Internetauftritt

Was kostet Gilching

in Anlehnung an das Nürnberger Modell zu erstellen.

Wir bitten Sie, diesem Antrag zuzustimmen, denn dies bedeutet mehr Transparenz und Bürgernähe in unserer Gemeinde.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Unger

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel