Frauenfrühstück der Gilchinger Grünen mit Diana Franke und Martina Neubauer

Eine Besucherin hat das Frauenfrühstück, zu dem die Gilchinger Grünen eingeladen haben, sehr treffend als „informativ, unterhaltsam und leidenschaftlich“ beschrieben. Diskutiert wurde unter anderem, wie weit Wirtschaft und Umweltschutz zusammen passen und ob ein ressourcenschonendes Wirtschaften nicht langfristig auch finanziell erfolgreicher wäre.
Dass die Anforderungen der Arbeitswelt nur selten ideal mit familiären Aufgaben zu vereinbaren sind, erleben viele Teilnehmerinnen. Hier sei Kreativität gefragt, aber sicher auch mehr Flexibilität der Unternehmen. Zur Sprache kamen Home Office-Zeiten, die Möglichkeit, Kinder in einer wirklich nah am Wohnort gelegenen Betreuungseinrichtung unterzubringen und die Idee, sich rund um das Holen und Bringen des Nachwuchses stärker in der Nachbarschaft zu vernetzen. Politik kann und muss in diesem Spannungsfeld von Arbeit und Familie Rahmenbedingungen verbessern, wie Bürgermeisterkandidiatin Diana Franke betonte. Barbara Gehrke stellte im Zusammenhang mit dem Stichwort Nachhaltigkeit das Repair Café vor und warb um Mitarbeiter*innen. Sonja Gaja, die für die Gilchinger Grünen auf Platz 19 der Kreistagsliste steht, stellt für sich im Alltag fest, dass bewussterer Konsum immer wieder einen Zeitgewinn und damit ein mehr an Lebensqualität bedeuten kann (https://gruen-machts.de/unsere-kreistagskandidatinnen/).
Zu Gast war auch die Grünen-Landratskandiatin Martina Neubauer, die im politischen Alltag viel Spaß am Gestalten hat und sich freut, dass immer mehr Frauen hier ihre Kompetenzen einbringen und damit auch Mutmacherinnen sind. Nadine Stephenson, die auf der Gilchinger Grünen-Gemeinderatsliste auf Platz 3 kandidiert, betonte, dass die Gleichstellung der Geschlechter bei den Grünen tatsächlich gelebt würde und verwies auf die durchgehend paritätisch besetzte Gemeinderatsliste (https://www.gruene-gilching.de/kommunalwahl-2020/unsere-kandidatinnen-fuer-den-gemeinderat-gilching/).

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel