Kinderfreundliche Gemeinderäte? Schule der Fantasie abgelehnt!

Versprechen gebrochen. Neuerungen verschleppt. Kinderträume zerstört.

Seit 27 Jahren existiert die „Schule der Fantasie“, die mit Kindern zwischen drei und elf Jahren arbeitet. Die sehenswerten Ergebnisse dieser Initiative, immerhin wird diese seit 15 Jahren von der Gemeinde in Gauting finanziert, hätte auch die Kreativität und Phantasie unserer Kinder in Gilching beflügelt. 

Die Durchführung im BIV Kindergarten würde Frau Paradiek-Ulrich übernehmen. Die in Gilching wohnhafte Künstlerin hat sich bereits einen Namen gemacht, unter anderem ist sie Preisträgerin des Kulturförderpreises des Landkreises Starnberg 2006.

Doch wieder wurden dringende Neuerungen verschleppt und Wahlversprechen gebrochen. Während im Wahlprogramm der SPD noch folgendes zu lesen ist, „Ein Kindergarten / eine Kinderkrippe ist Familiendienstleister. Das Angebot ist am Bedarf der Familien auszurichten, nicht umgekehrt.“ zerschmettert Manfred Walter (SPD) schon im Vorfeld jegliche Zusammenarbeit mit der „Schule für Fantasie“. Stolz erzählt Walter wie er dem BIV Kindergarten schon vor(!) der Finanzausschuss-Sitzung die Ablehung ihres Antrags mitgeteilt hat.

„Was der erste Bürgermeister kann, das kann ich schon lange,“ dachten sich wohl die meisten der anwesenden Gemeinderäte und sprangen auf den Anti-Vorschulbetreuungszug auf. Natürlich war ein jeder Gemeinderat bemüht, möglichst kinderlieb und bürgernah zu erscheinen, aber ein 3.000,00 € teueres Projekt konnte man einfach nicht finanzieren. Dass es seit Jahren erfolgreich durchgeführt wurde und dass der BIV Kindergarten schon des öfteren Wegbereiter für weitere Projekte war, konnte die Gemeinderäte nicht überzeugen.

Fazit: Der Antrag wurde abgelehnt, aber Herr Walter möchte ihn im nächsten Jahr in größerem Umfang realisiert sehen. Wir werden wieder zur Stelle sein und geben die Hoffnung nicht auf, auch wenn es heisst „Wer einmal die Unwahrheit sagt, dem traut man nicht.“

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel