CO2-Bilanz für Gilching

– abgelehnt –

Klimaschutz im SchneckentempoSehr geehrte Damen und Herren,
der Landkreis Starnberg hat sich auf Initiative von Bündnis 90 / Die Grünen zu einer Energiewende verpflichtet. Es ist das erklärte Ziel, „unsere Region bis zum Jahr 2035 vollständig mit erneuerbaren Energien zu versorgen“ (Kreistagsbeschluß vom 12.12.2005). Daher stelle ich im Namen der Fraktion folgenden

Antrag:

Die Verwaltung wird beauftragt:

  • alle drei Jahre eine CO2-Bilanz für die Gemeinde Gilching zu erstellen.
  • die offizielle CO2-Bilanzierungs-Software des Klima-Bündnis und des European Energy Award für Städte, Gemeinden und Landkreise in Deutschland zu beschaffen und anzuwenden.
  • Die CO2-Bilanz zu veröffentlichen und den BürgerInnen und GemeinderätInnen in geeigneter Form zur Diskussion vorzulegen.
  • Auf der Basis der CO2-Bilanz wird die Verwaltung verpflichtet Maßnahmen zur Verringerung des CO2-Ausstoßes zu entwickeln und deren Erfolg regelmäßig zu überprüfen.
  • die bisherigen Maßnahmen hinsichtlich ihrer Durchführung und Auswirkung auf die Reduzierung des Energieverbrauchs und die Emissionen von CO2 und anderen klimaschädlichen Gasen zu bilanzieren.

 

Begründung:

Mit Annahme des Antrages „Beitritt zum Klimabündnis“ hat die Gemeinde sich auf folgendes Ziel festgelegt,

„daß Klima-Bündnis-Städte und Klima-Bündnis-Gemeinden eine Verminderung ihrer Treibhausgasemissionen auf ein nachhaltiges Niveau von 2,5 Tonnen CO2-Äquivalent pro EinwohnerIn und Jahr durch Energiesparen, Energieeffizienz und durch die Nutzung erneuerbarer Energien anstreben. Um die Entwicklungen ihrer Bemühungen im Klimaschutz zu dokumentieren, werden die Klima- Bündnis-Mitglieder regelmäßig Bericht erstatten.“

Außerdem ist nur eine regelmäßige CO2-Bilanz eine solide Basis für Handlungsanweisungen in der Gemeindepolitik. Denn nur damit kann Gilching seine Anstrengungen um eine CO2 Reduktion im gesamten Bereich der Heiztechnik, Beleuchtungsoptimierung, Lüftungsoptimierung, Wassereinsparung, Einsatz von thermischen und photovoltaischen Anlagen, etc. gegenüber dem Landkreis Starnberg und den Nachbargemeinden dokumentieren.

Mit freundlichen Grüßen,
Kevin Akpomuje

Antrag CO2 Bilanz Gilching

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel