Ergebnis des Bürgerentscheids zur Westumfahrung

Keine sicheren Rad- und Fußwege!

Die Bürger Gilchings haben entschieden, sie habe sich gegen die vom ADFC, BUND, ÖDP und Grünen präferierte Lösung mit sichereren Rad- und Fußwegen entschieden.

Der jüngste Bürgerentscheid zur Westumfahrung liegt jetzt hinter uns. Das Ergebnis der Abstimmung hat leider die Beschlüsse aus dem Bürgerentscheid vom letzten Jahr ausgehebelt und Gilching soll zu einer Planung zurück kehren, bei der Fußgänger und Radfahrer aus unserer Sicht nicht ausreichend bedacht werden.
Fast 35 % der Wählerinnen und Wähler haben sich für die Ziele der BI „Westumfahrung Gilching – mit sicheren Fuß- und Radwegen“ ausgesprochen. Vielen Dank an alle, die sich die Zeit für die Wahl genommen haben und vielen Dank für alle Unterstützung! Wir werden uns weiterhin für eine zukunftsweisende Verkehrspolitik einsetzen und freuen uns über die Solidarität, die z.B. bei der Radldemo spürbar war!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel