Inklusion auch in den Kirchen

Antrag zum Haushalt 2017

Antrag wurde abgelehnt in der Gemeinderatssitzung am 21.2.2017
Aufzug im Pfarrzentrum (Foto: M. Pilgram)

Aufzug im Pfarrzentrum (Foto: M. Pilgram)

Die katholische Kirchengemeinde St. Sebastian hat in ihrem Pfarrzentrum am Hochstift-Freising-Platz einen Lift eingebaut, um allen gehbehinderten BesucherInnen und Menschen, die auf den Rollstuhl angewiesen sind, die Teilnahme an den Veranstaltungen im Pfarrsaal zu ermöglichen.
Das ist eine Entscheidung, die im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention zu begrüßen ist.

Der Landkreis Starnberg erarbeitet derzeit einen Aktionsplan für Menschen mit Behinderungen, in dem konkrete Maßnahmen für die verschiedensten Lebensbereiche aufgezeigt werden um die Inklusion voran zu bringen.

Auch die Gemeinde Gilching hat in der Gemeinderatssitzung am 15. November 2016 beschlossen, einen runden Tisch zur Umsetzung der Inklusion einzurichten.
Insofern ist der Lift zum Pfarrsaal ein Teil der Maßnahmen, die zur Inklusion in der Gemeinde Gilching beitragen.

Spendenaufruf der Kirchenstiftung St. Sebastian

Spendenaufruf der Kirchenstiftung St. Sebastian

Viele Veranstaltungen im Pfarrsaal werden von BürgerInnen aller Konfessionen besucht, von Groß und Klein, von Gläubigen und Ungläubigen.
Die Kirchenstiftung St. Sebastian, also die Pfarrgemeinde, muss die Kosten für den Lift alleine tragen. Zuschüsse des Ordinariats sind nicht zu erwarten.
Die Kosten für den Aufzug wurden mit 100.000 Euro beziffert. An Spenden sind bisher etwa 6.000 Euro eingegangen.
Es besteht also noch ein erheblicher Finanzierungsbedarf.

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen ist der Auffassung, dass die Gemeinde Gilching diese Inklusionsmaßnahme finanziell unterstützen soll.


Ich stelle deshalb mit Unterstützung der Fraktion folgenden

Antrag:

Die Gemeinde Gilching trägt mit 20.000 Euro zur Finanzierung des Lifts im katholischen Pfarrzentrum bei.

Falls gewünscht, ist ein Mitarbeiter der Kirchenverwaltung bereit, eventuell offene Fragen in der Sitzung zu beantworten. Hierzu bitte ich um direkte Kontaktaufnahme mit der Kirchenverwaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Unger

Antrag zum Haushalt – Inklusion auch in den Kirchen

Update 31.1.2018:

Der Antrag wurde in der Sitzung des Finanz- und Personalausschusses vom 23.1.2017 mit 6:2 abgelehnt. 

Bemerkung:
Dieser Antrag wurde von der kath. Pfarrgemeinde St. Sebastian in den Haushalt 2018 wieder eingebracht und dort positiv beschieden:
I. 9. Antrag des Katholischen Pfarramts Gilching St. Sebastian für den nachträglichen Einbau eines Lifts sowie für die Außenrenovierung von St. Nikolaus vom 5.7.2017: Auf der HH-Stelle 3700.9880 wird ein Zuschuss in Höhe von 50.000,- € für beide Maßnahmen veranschlagt.
Den Anträgen I. Nr. 1. bis 10 zum Vermögenshaushalt wird entsprechend der von der Verwaltung vorgeschlagenen Ansätzen zugestimmt.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel