Rückblick auf Infostand zum Volksbegehren „Betonflut eindämmen“

Gemeinsam mit der Bundestagskandidatin Kerstin Täubner-Benicke hat der Gilchinger Grüne-Ortsverband Infos zur Bundestagswahl verteilt und Unterschriften zum Volksbegehren „Betonflut eindämmen“ gesammelt.

http://betonflut-eindaemmen.de/
http://www.sueddeutsche.de/bayern/naturschutz-volksbegehren-gegen-flaechenfrass-startet-1.3656622

Das Anliegen, den Bodenverbrauch in Bayern gesetzlich so zu regeln, dass statt wie im Moment durchschnittlich 13 Hektar täglich „nur“ noch 5 Hektar Fläche versiegelt werden, ist auf großes Interesse gestoßen. Wer sich ebenfalls für das Volksbegehren eintragen möchte, kann das am 20.9. am Rande der Grünen-Energie-Veranstaltung tun: http://www.gruene-gilching.de/events/konkrete-schritte-zu-gruener-energie-vor-ort-und-deutschlandweit/

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel