Antrag: Schutzstreifen für Radfahrer in der Landsberger Straße

Sehr geehrter Herr Walter,

sehr geehrte Damen und Herren des UEVA sowie des Gemeinderates,

vor einigen Wochen haben Gemeinderäte von BÜNDNIS 90 DIE GRÜNEN zusammen mit Mitgliedern des ADFC die gesamte Landsberger Straße detailliert unter die Lupe genommen, um Schwachpunkte für Radfahrer aufzudecken und im Einvernehmen mit dem Bauamt nach Möglichkeit zu beheben. Es entstand eine umfangreiche Liste kleinerer Einzelmaßnahmen, welche GR Pilgram mit Herrn Murr vom Bauamt durchgesprochen hat.

Bei der durchgeführten Ortsbegehung ist zudem erneut deutlich geworden, dass der Fußweg nördlich der Landsberger Straße ab der Ampel bei der James-Krüss-Grundschule viel zu schmal und unübersichtlich ist, um zusätzlich für Radfahrer in beide Richtungen freigegeben zu sein. Je weiter man sich der Römerstraße nähert, umso prekärer wird die Situation: Der Fußweg wird immer schmaler, es gibt viele Ein- und Ausfahrten, an mehreren Wochentagen stehen zu leerende oder geleerte Mülltonnen im Weg, die nordwestliche Ecke Landsberger-/Römerstraße ist für Radfahrer und Fußgänger eine wirkliche Herausforderung.

Erschwerend kommt hinzu, dass der Radweg südlich der Landsberger Straße an der James-Krüss-Grundschule endet; Radfahrern Richtung Osten wird empfohlen über den Juliane-Meyerweg und die Hopfenstraße zu fahren, wo sie dann an einer Stelle auf die Straße Am Römerstein treffen, an der ein Überqueren derselben nahezu unmöglich ist, speziell natürlich für Kinder oder weniger geübte Radler. Gäbe es eine hinreichend sichere Möglichkeit für Radfahrer, auf der Südseite der Landsberger Straße von der James-Krüss-Grundschule bis zur Ampel an der Römerstraße/ Am Römerstein zu gelangen, könnten sie diese dort mit Hilfe der Ampel recht sicher queren und auf den Radweg östlich davon gelangen.

Aus diesen Gründen stelle ich mit Unterstützung der Fraktion den folgenden

Antrag:

  • Auf der Landsberger Straße wird ab der James-Krüss-Grundschule ein Schutzstreifen für Radfahrer auf deren Südseite angebracht.
  • Der Fußweg nördlich der Landsberger Straße wird zwischen der Römerstraße und der Ampel an der James-Krüss-Grundschule für Radfahrer nur in westliche Richtung freigegeben. Diese Regelung wird durch Piktogramme und entsprechende Verkehrszeichen eindeutig dargestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Herbert Gebauer

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld