„Gemeinsam stärker“ – Einladung zu den Treffen zum Aktionsplan für Menschen mit Behinderungen

Unter dem Motto „Gemeinsam stärker“ hat der Landkreis Starnberg am 6. Februar 2016 den „Startschuss“ zur Erstellung des Aktionsplans für Menschen mit Behinderungen gegeben. Grundlage des Aktionsplans ist die UN-Behindertenrechtskonvention. 

Bei der Auftaktveranstaltung in Gilching haben über 170 Menschen die Möglichkeit genutzt, Themen, die für sie wichtig sind, anzusprechen.
Damals wurde bereits angekündigt, dass viele der angesprochenen Themen in weiteren Arbeitsgruppen noch intensiver behandelt werden können.
Ziel der Arbeitsgruppen ist es, passende Handlungsvorschläge für das jeweilige Thema oder Themenfeld zu entwickeln. Die Themenfelder sind:

  • Arbeit
  • Freizeit, Kultur und Sport
  • Mobilität und Barrierefreiheit
  • Frühkindliche Bildung, Schule und Ausbildung
  • Politische Teilhabe und Information
  • Wohnen

Für jedes Themenfeld gibt es von April an bis in den Herbst hinein Arbeitsgruppen, an denen sich jede und jeder Interessierte gerne beteiligen kann. Alle Treffen finden im Landratsamt Starnberg statt. Die genauen Termine und die Anmeldeadresse stehen in der angefügten Datei.

160311_PDH_AfMmB_Einladung_Arbeitsgruppen

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel